Headerbild

Fütterung

Die Pferde werden individuell gefüttert. So können die unterschiedlichen Bedürfnisse der Pferde berücksichtigt werden. Die Pferde fressen - ungestört von einander - alle gleichzeitig in Ständen. Sie kennen den Tagesablauf und stellen sich freudig an ihre Plätze sobald die Glocke zur Fütterung läutet. Sie geniessen es offensichtlich ihre Rationen Heu und Kraftfutter in aller Ruhe muffeln zu können. Die Pferde bekommen dreimal pro Tag Raufutter und zweimal Kraftfutter in den Ständen. Dank der Fütterung in Ständen ist es kein Problem, verschiedene Kraftfutter, Mineralien oder sonstige Zusätze zu füttern. Auch ist es für die Besitzer kein Problem während der Fütterungszeit auszureiten. Das Pferd kann auch später seine Ration in Ruhe fressen.  Damit auch währen der Nacht Heu zu Verfügung steht, werden engmaschige Netze mit Heu gefüllt. Stroh steht in mehreren Raufen zur Verfügung.

 

Wir bieten folgende Futter an

 

Heu, Stroh

Gerste flockiert, Hafer gequetscht,

Maiswürfel, Graswürfel,

Kombifutter Hypona 788,

Auf Wunsch Spezialfutter 

Minralstoffwürfel, Salzlecksteine

Im Herbst Äpfel / Rüebli

Im Winter frische Tannenzweige